Bautagebuch

Verfolgen Sie live auf facebook den Fortschritt unserer aktuellen Projekte

  • Von der Planung bis zum Abschluß
  • Diskutieren Sie mit uns
  • Anregungen für Ihr Vorhaben
  • Wir freunen uns auf Ihr Feedback

1961 – Firmengründung

Im Alter von 34 Jahren gründet der Zimmerermeister Xaver Fuchs 1961 in seinem Geburtsort Kettershausen sein eigenes Unternehmen. Die ersten Mitarbeiter sind seine Frau Rosl und sein Schwager Jakob Weber.
Als Betriebsgebäude dient eine Holzhütte von etwa 20 qm. Diese wird später zu einer Werkstatt (ca. 100 qm) mit stationären Holzbearbeitungsmaschinen erweitert. Der Abbund (Holzzuschnitt) erfolgt anfangs noch unter freiem Himmel auf dem Hof.
Im Laufe der 60er Jahre beginnt unser Unternehmen Lehrlinge auszubilden, die in der Regel anschließend als Zimmerergesellen übernommen werden. Zur Unterstützung werden auch einige Hilfskräfte angestellt.
Deutschland befindet sich mitten im Wirtschaftswunder. Der Bedarf an Wohnraum und Konsumgütern steigt kontinuierlich. Davon profitiert auch die Bauwirtschaft. Landwirtschaftliche Betriebsgebäude wie Ställe oder Heustadel gehören bald ebenso zum Leistungsangebot der Zimmerei Fuchs wie Dachstühle für Wohnhäuser.

Die Epoche in Bildern

Xaver Fuchs und Rosl Fuchs
Wohnhaus mit Holzhütte im Hintergrund
Erste Werkstatt
Zimmerleute bei Abbundarbeiten
Transport Nagelplattenbinder
Fachmännische Handwerksleistungen bilden das Fundament unseres Unternehmens. Jahrzehntelange Erfahrung, kontinuierliche Aus- und Weiterbildung und hohe Qualität zeichnen uns aus.